Navigation überspringenSitemap anzeigen

Weltraumbestattung - Stern am Himmel

Unter einer Weltraumbestattung versteht man die Beisetzung im Welt all. (Einäscherung ist Vorraussetzung). Die Urne wird von Fa. Lessing in Deutschland (Authorized Representative von SPACE SERVICES Inc., Houston/USA) angefordert.

Aus der Urne des Verstorbenen wird ein kleiner Teil Asche entnommen und in eine Kapsel gefüllt. Diese wird dann von der USA oder von Baika nur (Kasachstan) mit einer Rakete in den Weltraum befördert. Die restliche Asche kann auf Wunsch in einem Grab oder auf See bei gesetzt werden. Für eine Weltraumbestattung können lange Wartezeiten entstehen.

Wir empfehlen Ihnen für diese Bestattungsart, einen Bestattungsvorsorgevertrag und eine Sterbegeldversicherung abzuschließen.

Gerne beraten wir Sie oder senden ihnen ausführliches Informationsmaterial zu.